Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)


Bezeichnung: Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)

Kategorie: Löschfahrzeug 

Mannschaft: 1 Gruppenführer

                        1 Maschinist

                        1 Melder

                        1 Angriffstrupp (2 Mann)

                        1 Wassertrupp (2 Mann)

                        1 Schlauchtrupp (2 Mann)

Merkmal des Namens dieses Fahrzeugs ist eine Besatzung von neun Personen (ein Gruppenführer, acht Mannschaftsmitglieder = Gruppe), womit diese Fahrzeuge auch zur Stütze jeglicher Einsatztätigkeit der Feuerwehr werden. Die Beladung dieser Löschfahrzeuge ist schwerpunktmäßig auf Brandbekämpfung und die einfache Technische Hilfeleistung ausgelegt und umfasst eine im Fahrzeug fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe, die vom Fahrzeugmotor angetrieben wird, sowie einen eingebauten Löschwassertank mit 1200 Liter Löschwasser. Die feuerwehrtechnische Beladung ist für die taktische Feuerwehrgrundeinheit einer Gruppe ausgelegt.

Technische Daten:

Aufbau: Firma Ziegler 

Baujahr: 1997 

Fahrgestell: MAN M 34 / MAN 14.224 

Motor: Diesel – D mit 6871 ccm Hubraum Leistung 162 KW bei 2400 U/Min

zulässiges Gesamtgewicht: 13500 kg

Länge/Breite/Höhe: 7500/2500/3200 mm